Publikationen, Lehre & News Studienplatzklage

Insbesondere in den Fächern Humanmedizin, Zahnmedizin und Tiermedizin kann ein Quereinstieg über einen vorherigen Studienbeginn im Ausland zur Erhöhung der Erfolgschancen einer Studienplatzklage sinnvoll sein. Eine Anrechnung erbrachter Leistungen ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht Dr. Heinze ist seit vielen Jahren als Repetitor tätig und hat über die Jahre tausende Studierende und Referendare ausgebildet. Somit sind ihm die Anforderungen der Behörden und Gerichte, in denen oft ehemalige Kursteilnehmer sitzen, bestens bekannt.

Bis zum Jahr 2013 war Herr Dr. Heinze für die BeckAkademie beim Verlag C.H.Beck tätig, deren geschäftsführender Gründungsgesellschafter er war. Aktuell unterrichtet er regelmäßig Jurastudenten an Universitäten. Insoweit handelt es sich um Kurse für Zwischenprüfungen, Schwerpunktprüfungen und Examensprüfungen im Öffentlichen Recht.

Zudem ist Herr Dr. Heinze als Repetitor mittlerweile in regelmäßigen Abständen primär im Bereich 2. Staatsexamen Jura tätig. Er hält Seminare zum materiellen öffentlichen Recht, zur Behörden- und Anwaltsklausur sowie zur Gerichtsklausur. Privatunterricht ist nach Terminvereinbarung vereinzelt möglich, soweit zeitliche Kapazität vorhanden ist.

Gelegentlich hält er auch Kurse für die Fachanwaltsausbildung und Fachanwaltsfortbildung sowie sonstige Seminare zum Öffentlichen Recht. Dazu gehören zum Beispiel Seminare zum Prüfungsrecht oder zum Öffentlichen Gewerberecht.

Einige der aktuellen Entwicklungen im Bereich der Studienplatzklagen haben wir Ihnen bei unseren News zusammengestellt.

OBEN